Sinkende Zinsen: Konsequenzen für die Geldanlage?
📢 quirion LIVE 27.06.2024

Vorsorge für den Ernstfall

Wo:

online

Wann:

20

.

06

.

2024

Vorsorge für den Ernstfall
öffentlich
Premium
Privat

Vorsorge für den Ernstfall: Patientenverfügung und Vollmachten richtig regeln

Bei jedem von uns kann der Fall eintreten, dass durch Krankheit, Unfall oder fortschreitendes Alter wichtige Entscheidungen nicht mehr selbstständig getroffen werden können. Um sicherzustellen, dass Ihre Wünsche auch in solchen Situationen berücksichtigt werden, ist eine rechtzeitige Vorsorge unerlässlich.

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung sind zentrale Begriffe, die oft mit Unsicherheit verbunden sind. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, sich über diese wichtigen Themen zu informieren.

Daher laden wir Sie herzlich ein zu unserer Online-Veranstaltung am 20. Juni 2024 um 18:00 Uhr. Gemeinsam mit unseren Expertinnen Tanja Unger (Fachanwältin für Medizinrecht) und E. Katharina Rizzi (Geschäftsführerin Hospizdienst DaSein e.V.) geben wir Ihnen wertvolle Informationen und Entscheidungshilfen für ein selbstbestimmtes Leben an die Hand, inklusive praktischer Tipps zum Erstellen einer Patientenverfügung.

Wir klären u. a. folgende Fragestellungen:

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht?
  • Welche Bedeutung hat eine Patientenverfügung und welche medizinischen Entscheidungen können hier festgelegt werden?
  • Was regelt eine Vorsorgevollmacht und wie verfasse ich diese rechtsgültig?
  • Welche Rechte und Pflichten ergeben sich daraus für die Bevollmächtigten?
  • Wie häufig sollten die Vorsorgedokumente aktualisiert werden und was passiert, wenn keine vorliegen?
  • Wie und wo sollten diese Dokumente aufbewahrt werden?
  • Welche Unterstützung gibt es bei der Erstellung und Beglaubigung von Vorsorgedokumenten?

Gastgeber des Abends ist Rico Weidemann, Niederlassungsleiter der Quirin Privatbank in München, der das Gespräch mit unseren Expertinnen führt und dabei auch Ihre Fragen weitergibt. Für eine bessere Planung bitten wir um Ihre Anmeldung bis zum 19. Juni 2024 über das untenstehende Formular. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns darauf, Sie in dieser wichtigen Angelegenheit unterstützen zu dürfen.

Ort: online

Start: 18:00 Uhr

Zeitaufwand: 90 min.

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden