Zum Inhalt springen

18.12.2018 Gemeinsam Vermögen aufbauen

Mit unserem neuen Gemeinschaftsdepot nutzen Sie die Vorteile unserer kostengünstigen intelligenten Vermögensverwaltung, um für Ihre gemeinsame Zukunft vorzusorgen.

Wenn Sie mit einem Partner zusammenleben oder verheiratet sind, haben Sie auch gemeinsame Ausgaben: für die Miete, den Lebensunterhalt, die Kinder, den Urlaub und für viele Anschaffungen. Mit einem gemeinsamen Girokonto behalten Sie den Überblick über Ihre laufenden Kosten. Das ist praktisch und bequem und erspart Ihnen viel Hin und Her bei den Überweisungen.

Ab sofort können Sie die Vorteile der gemeinsamen Finanzplanung auch bei der smarten Geldanlage nutzen: mit unserem neuen quirion Gemeinschaftsdepot. Viele Kunden haben bei uns danach gefragt, denn mit einem gemeinsamen Depot können Sie mit Ihrem Partner, Ehegatten oder einer nahestehenden Person nicht nur gemeinsam Geld ausgeben, sondern auch gemeinsam Vermögen aufbauen sowie für die Familie und für das Alter vorsorgen.

Jeder Partner kann über das Depot verfügen

Ein weiterer Vorteil des Gemeinschaftsdepots ist, dass der Partner im Todesfall oder bei schwerer Krankheit des anderen Partners ohne große bürokratische Hürden direkten Zugriff auf das gemeinsame Vermögen hat. Auch dies ist vielen unserer Kunden wichtig. Beim quirion Gemeinschaftsdepot können beide Partner jeder für sich allein Anlageentscheidungen treffen und über die Einlagen verfügen.

Und so funktioniert‘s

Zunächst beantworten Sie unsere Fragen unter anderem zu Ihrer Risikobereitschaft, Ihrem Anlagehorizont und Ihrem verfügbaren Vermögen. Diese Angaben beziehen sich bereits auf beide zukünftige Kontoinhaber. Entsprechend Ihren Angaben erhalten Sie von uns einen Anlagevorschlag. Sie haben dann die Möglichkeit, sich für das Comfort- oder Basis-Paket zu entscheiden – also ein Portfolio mit oder ohne persönlichen Ansprechpartner bei quirion zu eröffnen.

Beginnen Sie jetzt mit dem gemeinsamen Vermögensaufbau!

Wenn Sie im nächsten Schritt Ihre persönlichen Daten eingeben, fragen wir Sie, ob es sich um ein Einzel- oder ein Gemeinschaftskonto handeln soll. Hier geben Sie dann auch die Daten des zweiten Antragstellers ein. Dieser erhält anschließend eine Einladung, die Registrierung mit seinen persönlichen Daten zu vervollständigen. An dieser Stelle kann Ihr Partner die bereits von Ihnen gemachten Angaben zur Risikobereitschaft, Anlagestrategie etc. bestätigen. Erst wenn beide Antragsteller die Angaben bestätigt haben, können wir das Konto eröffnen. Beide Kontoinhaber erhalten dann in Zukunft alle Informationen und Benachrichtigungen zu ihrem Gemeinschaftsdepot.

Newsletter-AnmeldungBleibe auf dem Laufenden!

Wähle eine
Wähle mehrere