Zum Inhalt springen

Rebalancing Lass uns mal machen.
Und bleib in der Balance.

Eine ruhige Hand ist beim Investieren tatsächlich unerlässlich – und anders als andere Anlageberater haben wir kein Interesse daran, zu häufig umzuschichten. Wenn notwendig, greifen wir aber jederzeit korrigierend ein: Wir überwachen dein Portfolio kontinuierlich und stellen mit unserem strategischen Risikomanagement sicher, dass das von dir gewählte Verhältnis aus Rendite und Risiko eingehalten wird. Wenn Kursschwankungen zu einer Zielabweichung führen, identifizieren wir dies rechtzeitig und schichten dein Depot kostenlos unverzüglich um: Das nennt man Rebalancing. Beim Wertpapierhandel vermeiden wir es, Aufträge an die Börse zu geben, und schichten stattdessen, wo möglich, intern unter unseren Kunden um. So handelst du vollständig ohne Geld-Brief-Spanne – und im Gegensatz zu anderen Banken geben wir diesen Kostenvorteil gerne an dich weiter.

Außerdem führen wir regelmäßig ein ausführliches Review deines gesamten Depots durch und prüfen genau: Erreicht das Depot noch seine Ziele und stimmen die Quoten der einzelnen Wertpapiere? Gibt es inzwischen bessere Produkte? Auf diese Weise schläft dein Depot nicht, sondern es segelt immer im Wind – und du kannst dich entspannt zurücklehnen.

Schon gewusst? Rebalancing steuert nicht nur dein Risiko, es steigert durch antizyklisches Investieren zudem die Rendite.