Zum Inhalt springen

Pressemitteilung • 20.02.2018 Netzwerker legen günstiger an

• quirion kooperiert erstmals mit Business-Plattform
• XING-Premium-Kunden profitieren von reduziertem Verwaltungsentgelt

Berlin, 20. Februar 2018 – Durch die Kooperation mit quirion, Deutschlands digitaler Geldanlage, verschafft das Businessnetzwerk seinen Premium-Kunden Zugang zu einer unabhängigen Vermögensanlage mit exklusiven Konditionen. Exklusiv für Premium-Mitglieder ist das Verwaltungsentgelt im Basis-Paket um 0,1 Prozentpunkte per anno reduziert, im Comfort-Paket um 0,2 Prozentpunkte jährlich.

„Viele Anleger kennen das Thema digitale Geldanlage bisher nur vom Hören und müssen sich mit den Vorteilen noch vertraut machen – wir erleichtern ihnen mit dieser Kooperation den Einstieg“, erklärt Anna Voronina, die Leiterin von quirion. quirion-Kunden sind im Schnitt mittleren Alters, gut gebildet, oft Akademiker und stehen digitalen Plattformen und Lösungen aufgeschlossen gegenüber. Diese Merkmale treffen auch auf die meisten der knapp eine Million XING-Premium-Kunden zu. „Alle Beteiligten profitieren von dieser Kooperation gleichermaßen: XING-Mitglieder werden an die Vorteile einer digitalen Vermögensanlage herangeführt und erhalten Vorzugskonditionen, XING verschafft seinen Nutzern einen Mehrwert, quirion gewinnt an Bekanntheit und Kunden“, so Voronina.

Robo Advisor wie quirion ermöglichen Anlegern im Vergleich zu herkömmlichen Vermögensverwaltungen eine günstige, weil digitale Alternative. Preisführer unter ihnen ist quirion mit einem Verwaltungsentgelt von 0,48 Prozent per anno im Basis- und 0,88 Prozent per anno im Comfort-Paket.

Über quirion:

quirion ist einer der führenden Robo Advisor in Deutschland und eine Niederlassung der Quirin Privatbank AG. quirion ermöglicht eine clevere, günstige und bequeme Vermögensanlage im Internet. Schon ab 10.000 Euro können Anleger von den Vorteilen der Honorarberatung - Unabhängigkeit, Transparenz und Einsatz kostengünstiger, effizienter Anlageprodukte - profitieren. Gegründet wurde quirion im November 2013 von Karl Matthäus Schmidt, dem Vorstandsvorsitzenden der Quirin Privatbank AG, und Anna Voronina. Schmidt gilt in der Branche als Vorreiter und Querdenker: Vor quirion revolutionierte er bereits zweimal den Bankenmarkt - mit der Gründung des ersten Onlinebrokers, Cortal Consors, und der Gründung der ersten Honorarberaterbank Deutschlands, der Quirin Privatbank AG.
 

Über die Quirin Privatbank AG:

Die Quirin Privatbank AG (www.quirinprivatbank.de) unterscheidet sich von allen anderen Banken in Deutschland durch ihr Geschäftsmodell: 2006 hat die Bank die im Finanzbereich üblichen Provisionen abgeschafft und berät Anleger seitdem ausschließlich gegen Honorar. Die Quirin Privatbank ist 1998 gegründet worden und hat ihren Hauptsitz in Berlin. Das Institut betreut gegenwärtig rund 3,3 Milliarden Euro an Kundenvermögen. Im Privatkundengeschäft bietet die Quirin Privatbank Anlegern ein in Deutschland bisher einmaliges Betreuungskonzept, das auf kompletter Kostentransparenz und Rückvergütung aller offenen und versteckten Provisionen beruht.

Ansprechpartnerin für die Medien:

Janine Pentzold        
Unternehmenskommunikation
Quirin Privatbank AG
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin
Telefon: +49 (0)30 89021-336

E-Mail:

Newsletter-AnmeldungBleibe auf dem Laufenden!

Wähle eine
Wähle mehrere