Zum Inhalt springen

Datenschutz

Stand: 20.10.2017

quirion ist eine Marke der Quirin Privatbank AG. Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer Website und über dein Interesse am Unternehmen. Wir nehmen den Schutz deiner personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass du dich beim Besuch unserer Website sicher und wohl fühlst. Die Quirin Privatbank AG verarbeitet persönliche Daten grundsätzlich gemäß den Datenschutzstandards der Europäischen Union und den Bestimmungen der deutschen Datenschutzgesetze. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann nie vollumfänglich gewährleistet werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Du hast jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst du dich jederzeit per E-Mail an uns wenden oder uns dein Verlangen per Post oder Fax senden:

Peter Schulze

Interne Revision und Datenschutz
Quirin Privatbank AG
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin

Telefon: +49 (0)30 890 21-490
Telefax: +49 (0)30 890 21-597

E-Mail: 

Zuständige Datenschutzbehörde

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219 
Puttkamerstr. 16 -18 (5. Etage)
10969 Berlin

Telefon: +49 (0)30 13889 0
Telefax: +49 (0)30 215 5050

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst.

Möchtest du keine oder nur teilweise Cookies speichern, kannst du dies in den Einstellungen deines Browser konfigurieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten, welcher in unserem Auftrag arbeitet, erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind z.B.:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter.

Newsletterdaten

Wenn du den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. 
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, etwa über den "Newsletter abbestellen"-Link im Newsletter.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, um Analysen des Benutzungsverhaltens der Website durch Anwender zu ermöglichen. Diese werden auf deinem Computer gespeichert. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du in der Datenschutzerklärung von Google hier.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

  • Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

  • Demografische Merkmale

Diese Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

  •  Widerspruch gegen Datenerfassung

Du kannst die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser speichert ebenfalls Cookies, die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören.

Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing-Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten.

Solltest du die Remarketing-Funktion von Google dennoch nicht wünschen, kannst du diese grundsätzlich deaktivieren, indem du die entsprechenden Einstellungen hier vornimmst.

Alternativ kannst du den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem du diesen Anweisungen folgst. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google kannst du hier einsehen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Tag Manager

Auf dieser Website wird der Google Tag Manager verwendet. Durch diesen Dienst werden sogenannte Tags über eine Oberfläche verwaltet und auf der eingebundenen Website implementiert. Dabei werden weder Cookies eingesetzt noch personenbezogene Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen (wie Google Analytics). Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert wurden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google DoubleClick

DoubleClick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). DoubleClick by Google verwendet Cookies, um dir für dich relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird deinem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in deinem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden.

Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden.

Alternativ kannst du die DoubleClick-Cookies auf der Seite der Digital Advertising Alliance hier deaktivieren.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA („Facebook“), integriert. Die Facebook-Plugins erkennst du an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button" („Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest du hier.

Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn du den Facebook-„Like-Button" anklickst während du in deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn du nicht wünschst, dass Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge dich bitte aus deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von dir besuchten Webseiten mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du in den Konto-Einstellungen ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast.

Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von VISITLEAD

Unsere Webseite nutzt Plugins der Seite VISITLEAD.com. Betreiber der Seite ist K. Muckenhuber - VISITLEAD.com, Marktplatz 14/1, 4625 Offenhausen, Österreich.

Wenn du eine unserer mit einem VISITLEAD-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von VISITLEAD hergestellt. Dabei wird dem VISITLEAD-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von VISITLEAD.

Diese Richtlinien gelten nicht für Instanzen, welche VISITLEAD nicht besitzt oder kontrolliert oder Personen, die VISITLEAD nicht beschäftigt oder verwaltet.

Erfasste Daten werden in einem gesicherten Rechenzentrum eines etablierten Hosting-Anbieters in Deutschland gespeichert. Von VISITLEAD erfasste Daten werden in keiner Weise an Dritte weitergegeben. Ausnahme: Daten die im Zuge eines Zahlungsvorganges benötigt und erfasst werden, sind systembedingt auch beim Zahlungsdienstleister hinterlegt. 

Sämtliche erfasste Daten werden nur im Rahmen der VISITLEAD Services genutzt. VISITLEAD wird alle Informationen nur für den speziellen Zweck nutzen, zu dem sie ihnen anvertraut wurden. Daten von Website-Besuchern werden ausschließlich innerhalb des Rechenzentrums gespeichert und gesichert. Diese Daten werden, sofern es keinen Chat gegeben hat, automatsch nach 60 Tagen gelöscht und sind nach Ablauf des internen Backup-Zyklus auch nicht mehr rekonstruierbar.

Chat-Protokolle werden grundsätzlich in einer verschlüsselten, nicht lesbaren Form gespeichert und sind daher auch für Mitarbeiter des Rechenzentrums von VISITLEAD nicht einsehbar.

Eine Weitergabe der Daten kann nur in besonderen Fällen erfolgen.

- wenn dies gesetzlich oder aufgrund gerichtlicher Anordnung oder ähnlicher legaler Prozesse nötig ist.

- wenn VISITLEAD in gutem Glauben, dass die Offenlegung von Informationen erforderlich ist, um seine Rechte zu schützen, deine Sicherheit oder die Anderer zu schützen, zur Betrugsbekämpfung oder um Ersuchen der Regierung nachzukommen.

- wenn VISITLEAD an einem Unternehmenszusammenschluss, einer Übernahme beteiligt ist oder einen Teil oder alle Vermögenswerte verkauft, wirst du per E-Mail oder einer vorstehenden Nachricht in deren Applikationen über einen Eigentümerwechsel oder Nutzung deiner persönlichen Informationen unterrichtet und über die Möglichkeiten zur voherigen Löschung deiner Daten informiert.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und sich grün einfärbt sowie an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, sind deine Daten, die du an uns übermittelst, zusätzlich geschützt.

Widerspruch Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Haftung

quirion als Marke der Quirin Privatbank AG prüft und aktualisiert die Informationen auf seiner Website ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. quirion als Marke der Quirin Privatbank AG ist für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Weiterhin behält sich quirion als Marke der Quirin Privatbank AG das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Inhalt und Struktur der Website von quirion, einer Marke der Quirin Privatbank AG, sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von quirion, einer Marke der Quirin Privatbank AG.

Sicherheit

Der folgende Inhalt wird uns vom Bundesverband deutscher Banken e.V. zur Verfügung gestellt.

Online-Banking: Sicherheit fängt zu Hause an
Online-Banking wird für immer mehr Deutsche zu einer Selbstverständlichkeit. Dafür gibt es gute Gründe: So sind im Allgemeinen Finanztransaktionen, die online abgewickelt werden, preiswerter als Geschäfte am Bankschalter. Vor allem aber überzeugt die Kunden, dass sie Bankgeschäfte bequem und sicher von zu Hause aus abwickeln können – und das rund um die Uhr. Die Banken führen dazu umfangreiche Sicherungsmaßnahmen durch und schützen so von ihrer Seite zum Beispiel die Übertragung vertraulicher Daten via Internet.

Tätigkeit als Finanzagent? Finger weg von dubiosen Angeboten!
Geld verdienen ohne Mühen - wer möchte das nicht? In letzter Zeit sprechen Kriminelle gezielt per E-Mail oder direkt auf Internetseiten Bankkunden an, um sie für eine Tätigkeit als sogenannte Finanzagenten zu gewinnen: Der Bankkunde soll Zahlungen auf sein Konto entgegennehmen und das Geld dann per Bargeldversand an eine Person ins Ausland überweisen. Dafür winkt eine Provision, die vom Überweisungsbetrag abgezogen wird. Doch Vorsicht: Die auf das Konto des „Finanzagenten“ eingehenden Gelder stammen meistens von Opfern betrügerischer Handlungen.

Um vor derartigen kriminellen Tricks zu warnen, hat der Bankenverband Informationen und Tipps in einem Faltblatt „Tätigkeit als Finanzagent? Finger weg von dubiosen Angeboten!“ zusammengestellt.

Vorsicht: Phishing
Zur Sicherheit sollte jedoch auch jeder Online-Banker beitragen, indem er einige grundsätzliche Tipps sorgfältig beachtet. Denn auf die Sicherheit der Computer und Programme jedes Internetnutzers haben die Banken keinen Einfluss.

So häufen sich gerade in letzter Zeit erneut Berichte über das so genannte „Phishing“. Dabei wird der Kunde von Internetkriminellen beispielsweise per E-Mail aufgefordert, mit seinem Kreditinstitut Kontakt aufzunehmen. Folgt der Adressat dem in der E-Mail angegebenen Link, so landet er jedoch nicht bei seiner Bank, sondern auf einer gefälschten Website. So hoffen die Kriminellen, an vertrauliche Zugangsdaten - etwa PIN und TANs - zum Online-Konto zu kommen.

Wichtige Hinweise zu gefährlichen E-Mails, Phishing und Spyware erhalten Sie in der Broschüre „7 Schritte zur neuen Sicherheit im Online-Banking“.

Websites genau prüfen
Grundsätzlich gilt: Der Kunde sollte sich immer vergewissern, mit wem er es zu tun hat. Vertrauliche Informationen sollte nur preisgeben, wer verlässlich weiß, dass es sich bei der Internetseite tatsächlich um die seines Kreditinstitutes handelt. Zum Beispiel sollten Abweichungen vom gewohnten Ablauf beim Online-Banking immer misstrauisch machen.

PIN und TANs sollten die Online-Banker insbesondere nur eingeben, wenn sie sich auf der geschützten Seite ihrer Bank befinden. Das erkennen sie unter anderem daran, dass die Internetadresse ihrer Bank mit „https://“ beginnt. Auch sollte jedes Mal in der Adresszeile des Internetbrowsers kontrolliert werden, ob die Internetadresse der Bank korrekt wiedergegeben ist. Bereits minimale Abweichungen können auf eine gefälschte Website hinweisen.

Zu den selbstverständlichen Vorsichtsmaßnahmen aller Online-Banker sollten auch gehören, dass sie regelmäßig ihre Virenscanprogramme und ihre persönliche Firewall aktualisieren sowie immer die Sicherheitseinstellungen ihres Internetbrowsers aktiviert haben.

Keine Weitergabe deiner personenbezogenen Daten

Wir geben deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, du hast in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

Datenschutz und Websites Dritter

Die Website kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn du einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgst, beachte bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzerklärungen übernehmen können. Bitte vergewissere dich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor du personenbezogene Daten an diese Websites übermittelst.

Datensicherheit

Alle Informationen, die du an uns übermittelst, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung deiner Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden deine persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer) bzw. TLS (Transport Layer Security).

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suche die Website regelmäßig auf und informiere dich über die geltende Datenschutzerklärung.