Eine ruhige Hand auch in heftigen Börsenzeiten
Ein Marktkommentar von quirion

Welchen Mehrwert hat die quirion-Anlagelösung für mich im Vergleich zu einem selbst verwalteten ETF-Depot?

Wenn Sie sich mit ETFs nicht auskennen und keine Zeit in die Verwaltung Ihres Vermögens investieren wollen, ist quirion genau das Richtige für Sie. Aber auch wenn Sie sich selber mit ETFs gut auskennen, bietet die quirion-Anlagelösung Ihnen wichtige Vorteile:

  • Fonds-Auswahl. Auch wenn ETFs „nur“ einen Index nachbilden, kann es recht deutliche Unterschiede in der Wertentwicklung der Produkte verschiedener Anbieter geben. Das quirion-Investmentteam sucht für Sie aus diesem unüberschaubaren Angebot die besten Produkte heraus. Erwerben Sie privat ein schlechtes Produkt, kann der Renditeverlust bereits höher ausfallen als unsere Gebühr.
  • Strategisches Risikomanagement. Wir überprüfen für Sie kontinuierlich die Zusammensetzung Ihres Portfolios und stellen Ihr gewünschtes Risikoniveau dauerhaft sicher. Für einen Privatanleger sind die nötige Überwachung und die notwendigen Umschichtungen nur mit viel Aufwand möglich.
  • Wissenschaftliches Portfolio. Bei einer Do-it-yourself-Lösung würden Sie in aller Regel nur auf einige wenige ETFs setzen. quirion hingegen investiert in 13 verschiedene Produkte und dadurch in mehr als 8.000 Aktien und fast 2.000 Anleihen. Eine solch breite Diversifikation gelingt Privatanlegern nicht. Zudem setzt quirion einen Schwerpunkt bei renditeträchtigen Substanz- und Nebenwerten – auch diese Renditequellen entgehen Privatanlegern in aller Regel.
  • Kosten. Die quirion-Kosten sind in Wahrheit noch einmal deutlich geringer, als Sie denken. Denn wir übernehmen Depotgebühren und Handelskosten für Sie. Es lohnt sich deshalb für Sie in aller Regel nicht, unser Portfolio selber nachzubilden: Ihre damit verbundenen Kosten würden unsere Gebühr vermutlich übersteigen.

Fragen zu quirion

Nicht die passende Frage dabei? zur gesamten Übersicht