📢 Weltwirtschaft: Erst Inflation, dann Rezession?
quirion LIVE 25. August

„Ich gehöre zu unserer kritischsten Zielgruppe“

„Ich gehöre zu unserer kritischsten Zielgruppe“

Rendite für alle: Bei dieser Mission geht es nicht nur um attraktive Produkte und Dienstleistungen für die Geldanlage. Sondern auch darum, Berührungsängste abzubauen. Wie der Markenauftritt von quirion dabei hilft, erklärt Stefanie Jüstel, Chief Marketing Officer bei quirion.

Was verbinden Sie mit dem Stichwort „Geldanlage“? Hand aufs Herz: Wohl nur den wenigsten fallen spontan Stichworte wie „einfach“, „günstig“ oder „transparent“ ein. Gerade in Deutschland überwiegen bei diesem Thema gewisse Vorbehalte, insbesondere dem Aktienmarkt gegenüber. Man vermutet vielleicht, sich mit komplizierten Kalkulationen und Zusammenhängen auseinandersetzen zu müssen. Oder hat Bedenken, von Beratern teure Produkte aufgeschwatzt zu bekommen.

Solche Gedanken sind Stefanie Jüstel, Chief Marketing Officer bei quirion, sehr vertraut. „Ich komme nicht aus der Finanzbranche und kenne die Hemmungen bei der Geldanlage aus eigener Erfahrung. Ich gehöre damit selbst zu unserer kritischsten Zielgruppe.“ Die Digitalexpertin arbeitete zuvor viele Jahre in leitenden Positionen bei einem großen internationalen Konsumgüterunternehmen. „Ich gehe seit geraumer Zeit professionell mit großen Marketingbudgets um. Aber bei der eigenen Geldanlage wusste ich früher auch nicht so recht, wo ich anfangen soll.“

Barrieren abbauen

Ihre inneren Widerstände hat Jüstel überwunden. Mitarbeiterin von quirion ist sie seit Februar 2021, Kundin schon seit 2018. Damals begann Jüstel, sich für smartere Formen der Geldanlage zu interessieren. „Ich habe es mit einer Art A/B-Test versucht, diese Systematik ist mir aus dem Marketing vertraut.“ Ein A/B-Test ist ein Vergleich verschiedener Lösungen, die man gleichzeitig ausprobiert. Sie legte jeweils einen kleinen Betrag bei mehreren digitalen Vermögensverwaltungen an. Was ihr auffiel: „Das globale Portfolio hat mich voll überzeugt. Aber die Kommunikation von quirion war sehr zurückhaltend und nüchtern.“

Die erfahrene Marketingmanagerin erkannte schnell das Potenzial. Sie ist fest überzeugt, dass digitale Vermögensverwaltung die Geldanlage der nächsten Generation ist – und deshalb wesentlich mehr Aufmerksamkeit verdient. „Ein Sparplan bei uns ist leicht einzurichten und kostet weniger als ein Netflix-Abo.“

Einfach, digital – und menschlich

Rendite für alle: Mit diesem Ziel ist quirion 2013 als eine der ersten digitalen Vermögensverwaltungen in Deutschland angetreten. Von Beginn an ging es darum, Hürden bei der Geldanlage abzubauen. Dass dies auch für das Marketing gilt, ist Jüstel ein Anliegen. Sie will mit ihrer Arbeit noch viel mehr Menschen dabei helfen, ihre bewussten und unbewussten Hemmungen bei diesem Thema zu überwinden.

Damit das gelingt, hat quirion seit Jahresbeginn zahlreiche Hebel in Bewegung gesetzt. So wurde die Website komplett überarbeitet, mit neuer Struktur und leichter verständlichen Inhalten. „Intensiv haben wir vor allem an der Antragsstrecke gefeilt, die unter anderem jetzt zusätzliche Hilfestellungen beim Ausfüllen bietet“, erklärt Jüstel.

quirion.de/globales-etf-portfolio

Wichtig ist Jüstel zudem zu vermitteln, dass bei quirion Menschen arbeiten, nicht Maschinen. Ein Beispiel dafür, wie diese Botschaft nun persönlicher übermittelt wird, findet sich auf den Social-Media-Kanälen. Digital und trotzdem nahbar: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich in Kurzinterviews vor und geben dem Unternehmen ein Gesicht.

quirion bei Facebook

Solche Inhalte sieht natürlich nur, wer sich schon für quirion interessiert. Um aber diejenigen anzusprechen, die quirion noch nicht kennen, muss man andere Wege gehen – etwa mit Videos, die auf verschiedenen Kanälen ausgespielt werden. Oder mit TV-Spots. Damit diese ihre Botschaft auch emotional herüberbringen, müssen viele Details stimmen. Zum Beispiel das Logo: Das wurde optisch zwar nur leicht angepasst, in Videos aber „zum Leben erweckt“. Es steht nicht länger statisch in einer Ecke, sondern bewegt sich durch den Raum. Schließlich bringt quirion Dynamik in die Geldanlage.

Vertrauen aufbauen

„Auf dem eingeschlagenen Weg wollen wir noch weiter gehen und immer wieder mit kreativen Ideen überraschen“, betont Jüstel. Wichtig ist ihr dabei, nicht bloß Produkte und Dienstleistungen gut aussehen zu lassen. „Vom TV-Spot über die Nutzerführung auf der Website bis zum Kundenservice muss alles so stimmen, dass die Menschen Vertrauen in uns setzen. Dafür muss unsere Kommunikation sehr verständlich und klar sein.“

Noch mehr Klarheit schaffen will quirion auch mit der neuen Aufstellung der Leistungspakete. Mit diesen wird jetzt deutlicher, welchen Preis die Kundinnen und Kunden für welche Dienstleistung zahlen. Die Vermögensverwaltung kostet in allen Paketen dasselbe. Das reine Digital-Paket beschränkt sich darauf. Gerade in diesen Zeiten wünschen sich manche aber zusätzlich eine persönliche und unabhängige Beratung. Diese Leistung enthalten die Servicepakete „Premium“ und „Privat“ in unterschiedlicher Individualität und Tiefe.

Bei den neuen Servicepaketen gibt es keine oder nur geringe Mindestlaufzeiten. „Wie man das von anderen digitalen Abo-Modellen kennt, kann man möglichst flexibel und kostenfrei zwischen den Modellen wechseln“, erläutert Jüstel. „Wir wollen niemandem etwas aufdrängen und sind sicher, dass die Leistungen überzeugen.“

Mehr zu den neuen Servicepaketen gibt es hier.

Passende Artikel

Live Event
Inside quirion

Fünf Anlagethemen, ein Portfolio

Unser Megatrends-Portfolio bündelt gleich mehrere große Anlagethemen. Warum diese gesellschaftlich und wirtschaftlich relevant sind.

4.8.2022
Live Event
Inside quirion

Was steckt in den globalen Portfolios?

Wir steuern unsere Anlagestrategie mit ruhiger Hand. Trotzdem sind unsere globalen Portfolios ständig in Bewegung.

2.8.2022
Live Event
Inside quirion

Neue Preise, neue Services, neues Produkt

„Digital“, „Premium“ und „Privat“: So heißen die neuen Service-Abos von quirion. Was sich ändert und warum, erklärt unser CEO Martin Daut im Interview.

18.7.2022

Jetzt anlegen und Vermögen aufbauen.

Eröffnen Sie ein Konto in wenigen Minuten beim Testsieger

Sie sind in guten Händen

quirion Goldener Bulle - Robo-Advisor des Jahres 2022quirion Robo-Advisor-Test Sieger 3/22quirion bester nachhaltiger Robo-Advisor - ntv FMH