📢 Weltwirtschaft: Erst Inflation, dann Rezession?
quirion LIVE 25. August

quirion LIVE 25.08.2022

quirion LIVE 25.08.2022

Weltwirtschaft: Erst Inflation, dann Rezession?

Seit geraumer Zeit machen die hohen Inflationsraten Schlagzeilen. Inzwischen nun wird in den USA und in Europa darüber hinaus debattiert, ob der Wirtschaft eine Abwärtsspirale bevorsteht. Die Hintergründe dazu erläutern wir bei quirion LIVE mit CEO Martin Daut und Chefvolkswirt Philipp Dobbert.

Das nächste quirion LIVE Streaming:

Ein direkter Austausch ist wichtig. Deshalb möchten wir Ihnen auch im August wieder die Gelegenheit zum Gespräch geben. Diesmal geht es im Schwerpunkt um das Thema „Weltwirtschaft: Erst Inflation, dann Rezession?“

Sie müssen sich für quirion LIVE nicht vorab anmelden. Der Klick auf den Teilnahmebutton genügt.

Hier teilnehmen

Eine Frage der Definition

Ist die Wirtschaft schon in einer Rezession oder nicht? Im Juli wurde diese Frage in den USA heiß diskutiert. Denn nach einem Rückgang im ersten Quartal sank die Wirtschaftsleistung nach vorläufigen Schätzungen im zweiten erneut. Wenn aber das Bruttoinlandsprodukt zwei Quartale hintereinander schrumpft, wird von einer „technischen“ Rezession gesprochen. Der weiterhin starke Arbeitsmarkt und robuste Konsumausgaben privater Haushalte passen allerdings so gar nicht zum Bild einer wirtschaftlichen Krise.

Auch in Deutschland wächst laut Umfragen der GfK bei Verbrauchern die Furcht vor einem konjunkturellen Einbruch. Hierzulande ist es vor allem die Sorge um Engpässe in der Energieversorgung, die Bürgerinnen und Bürger skeptisch in die Zukunft blicken lässt. Vermehrt macht zudem wieder das Schlagwort von der Stagflation die Runde. Gemeint ist eine Kombination von hoher Inflation und schwacher Wirtschaftsleistung. Was in diesem Fall „hoch“ oder „schwach“ bedeuten, ist allerdings nicht wirklich definiert.

Es ist ganz normal, dass sich die Konjunktur in Zyklen bewegt und nicht „wie am Schnürchen“ kontinuierlich wächst. Die Lage ist zwar angesichts zahlreicher Krisenherde durchaus angespannt. Doch sind wir weiter davon überzeugt, dass sich die Wirtschaft auf widrige Rahmenbedingungen einstellen kann.

Wie ernst ist die wirtschaftliche Situation? Was bedeutet das für die Aktienkurse und die Anlagestrategie? Kommen Sie mit den Machern von quirion ins Gespräch und stellen Sie uns Ihre Fragen – gern auch zu allen anderen Themen rund um die Geldanlage.

Wir freuen uns auf Sie!

Hinweise zur Teilnahme:

Für die Übertragung der Sprechstunde nutzen wir die Videoplattform Zoom. Zur Teilnahme am Smartphone oder Tablet benötigen Sie die Zoom-App, die Sie vorab kostenlos im Apple App-Store oder Google Play Store erhalten. Eine Teilnahme am PC oder Laptop ist ebenfalls möglich. Die Webbrowser-Erweiterung wird automatisch beim ersten Aufruf des Zoom-Links heruntergeladen.

Hier finden Sie die Zoom-APP:

Beim Betreten der Sprechstunde werden Sie gebeten, einen Namen und eine E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Angaben werden von uns weder geprüft noch werblich oder für andere Dinge genutzt. Ihre Angaben sind für die anderen Teilnehmer nicht sichtbar.

Sprechstunde verpasst?

Keine Sorge. In unserer Mediathek finden Sie alle Aufnahmen.

Zur Mediathek

Datenschutz-Hinweise

Datenschutzrechtliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um Ihnen die Teilnahme an unserer Sprechstunde zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unseren Datenschutzhinweisen zur Nutzung von Zoom.

Passende Artikel

No items found.

Jetzt anlegen und Vermögen aufbauen.

Eröffnen Sie ein Konto in wenigen Minuten beim Testsieger

Sie sind in guten Händen

quirion Goldener Bulle - Robo-Advisor des Jahres 2022quirion Robo-Advisor-Test Sieger 3/22quirion bester nachhaltiger Robo-Advisor - ntv FMH