Zum Inhalt springen

26.09.2018 Quirin Privatbank und quirion haben einen neuen Agenturpartner

• Nach mehrstufigem Pitch Entscheidung für neuen Agenturpartner
• Erste Themen bereits zusammen umgesetzt

Nach einem mehrstufigen Pitch hat sich Matthias Meusel, Chief Marketing Officer der Quirin Privatbank AG und der quirion AG, für einen neuen Kreativpartner entschieden: Blood Actvertising wird ab sofort medienübergreifend für Meusel und sein Team arbeiten. Die erste Arbeit der Agentur für die Marke quirion wurde bereits vor kurzem veröffentlicht. Diese thematisiert die Finanzkrise vor 10 Jahren und den aktuellen Testsieg von quirion bei Stiftung Warentest als Deutschlands bester digitaler Geldanlage.

„Mit den beiden Blood-Geschäftsführern Norman Störl und Lars Kempin und ihrem Team haben wir den neuen starken Sparringspartner auf Kreations- und Strategieseite gefunden, den wir uns erhofft haben. Zusammen werden wir einige spannende Projekte für beide Marken umsetzen“, so Meusel zu der Entscheidung.

Über die Quirin Privatbank AG:

Die Quirin Privatbank AG (www.quirinprivatbank.de) unterscheidet sich von anderen Privatbanken in Deutschland durch ihr Geschäftsmodell: 2006 hat die Bank die im Finanzbereich üblichen Provisionen abgeschafft und berät Anleger ausschließlich gegen Honorar. Neben dem Anlagegeschäft für Privatkunden wird der Unternehmenserfolg durch einen zweiten Geschäftsbereich getragen, die Beratung mittelständischer Unternehmen bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigen- und Fremdkapitalbasis (Kapitalmarktgeschäft). Die Quirin Privatbank ist 1998 gegründet worden und hat ihren Hauptsitz in Berlin. Das Institut betreut gegenwärtig rund 3,4 Milliarden Euro an Kundenvermögen. Im Privatkundengeschäft bietet die Quirin Privatbank Anlegern ein in Deutschland bisher einmaliges Betreuungskonzept, das auf kompletter Kostentransparenz und Rückvergütung aller offenen und versteckten Provisionen beruht.

Über quirion:

quirion ist die digitale Geldanlage der Quirin Privatbank AG und einer der führenden Robo-Advisor in Deutschland. quirion ermöglicht Anlegern eine einfache, günstige und sichere Vermögensanlage im Internet. Schon ab 10.000 Euro können Anleger von den Vorteilen der Honorarberatung – Unabhängigkeit, Transparenz und Einsatz kostengünstiger, effizienter Anlageprodukte – profitieren. Gegründet wurde quirion im November 2013 von Karl Matthäus Schmidt, dem Vorstandsvorsitzenden der Quirin Privatbank AG, und Anna Voronina, der Leiterin von quirion. Schmidt gilt in der Branche als Vorreiter und Querdenker: Vor quirion revolutionierte er bereits zweimal den Bankenmarkt – mit der Gründung des ersten Onlinebrokers, Cortal Consors, und der Gründung der ersten Honorarberaterbank Deutschlands, der Quirin Privatbank AG.

Ansprechpartnerin für die Medien:
Aileen Wagefeld     
Unternehmenskommunikation
Quirin Privatbank AG
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin

Telefon:    +49 (0)30 89021-486
E-Mail:    

Newsletter-AnmeldungBleibe auf dem Laufenden!

Wähle eine
Wähle mehrere