Zum Inhalt springen

16.10.2019 quirion ist Robo-Advisor des Jahres 2019

• Zum dritten Mal Erstplatzierter in Folge bei BrokerVergleich.de
• quirion punktet erneut bei Gebühren
• Niedrige Kosten und Gebühren tragen gerade im Niedrigzinsumfeld zum Renditeerfolg bei

Berlin, 16. Oktober 2019 – quirion, die 100-prozentige Tochter der Quirin Privatbank AG, ist von BrokerVergleich.de erneut als „Robo-Advisor des Jahres“ ausgezeichnet worden. „Wir freuen uns, dass wir nun zum dritten Mal in Folge den ersten Platz gewonnen haben“, sagt Martin Daut, CEO der quirion AG. „Das bestätigt uns einerseits, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Andererseits ist es ein Ansporn für uns, noch besser zu werden, um den Titel weiter zu verteidigen“, fügt er hinzu.

Seit 2016 prämiert BrokerVergleich.de in Zusammenarbeit mit wallstreet:online jedes Jahr die besten Robo-Advisor. Die Online-Plattform führt zudem den ersten Echtgeldtest für Robo-Advisor durch. Das Ergebnis für den „Robo-Advisor des Jahres“ setzt sich zu gleichen Teilen aus Kundenbewertungen und aus einem umfangreichen Test zusammen. Die Kunden geben in einer Online-Umfrage an, ob sie zufrieden sind. BrokerVergleich.de vergleicht im zweiten Teil der Bewertung die Robo-Advisor untereinander. Entscheidende Kategorien sind hierfür Gebühren, das Angebot, die Leistungen sowie Service und Sicherheit.

Kosten werden im Niedrigzinsumfeld immer wichtiger

Gerade beim Punkt Gebühren konnte quirion sowohl in diesem Jahr als auch in den Vorjahren überzeugen. „Anleger müssen sich nicht zwischen Qualität und niedrigen Kosten entscheiden – bei quirion bekommen sie beides, das haben bereits mehrere Testergebnisse und Auszeichnungen bestätigt“, erklärt Daut. „Gerade das Thema Kosten wird mit Blick auf das anhaltende Niedrigzinsumfeld immer wichtiger.“

Selbst scheinbar geringe Kostenunterschiede beeinflussen den Anlageerfolg erheblich – dazu ein Beispiel: Wer durch günstigere Kosten nur ein Prozent mehr Rendite erzielen kann, bekommt bei einer Anlage von 10.000 Euro nach 30 Jahren und einer jährlichen Rendite von sechs Prozent 76.122,55 Euro heraus. Das sind 33 Prozent mehr Ertrag.

Über quirion

Die quirion AG bietet eine digitale Geldanlage und ist eine 100-prozentige Tochter der Quirin Privatbank AG. quirion ist einer der führenden Robo-Advisor in Deutschland und bietet Anlegern den Zugang zur professionellen Vermögensverwaltung der Quirin Privatbank. quirion richtet sich an eine grundsätzlich selbstbestimmte und digitalaffine Zielgruppe. Schon ab 10.000 Euro können Anleger mithilfe von quirions langjähriger Erfahrung über www.quirion.de mit kostengünstigen, effizienten Anlageprodukten von den Ertragschancen der internationalen Kapitalmärkte profitieren. Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG, gründete quirion 2013 zunächst als Marke der Quirin Privatbank. quirion bietet seit bereits sechs Jahren Vermögensverwaltung für Anleger, die bis zum 30. Juni 2018 durch die Quirin Privatbank AG erfolgte und seit dem 1. Juli 2018 durch die quirion AG. Schmidt gilt in der Branche als Vorreiter und Querdenker: Vor quirion revolutionierte er bereits zwei Mal den Bankenmarkt – mit der Gründung des ersten Onlinebrokers Consors und der Gründung der ersten Honorarberaterbank Deutschlands, der Quirin Privatbank AG.

Ansprechpartnerin für die Medien

Janine Pentzold
Senior Public Relations Manager

quirion AG
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin

Telefon: +49 (0)30 89021-336
E-Mail:   janine.pentzold@quirion.de

Newsletter-AnmeldungBleibe auf dem Laufenden!

Wähle eine
Wähle mehrere