Zum Inhalt springen

News • 15.01.2018 „Deutschlands beste Bank“

Die Quirin Privatbank ist aus Kundensicht die beste Bank Deutschlands, so das Ergebnis einer aktuellen Auswertung von WhoFinance. Basis der Auswertung sind die rund 300.000 Kundenbewertungen, die auf dem Finanzportal bisher abgegeben wurden.

Bundesweit erreichte die auf unabhängige Beratung spezialisierte Bank eine Punktzahl von 4,59 bei 5 möglichen Punkten und lässt damit die nachfolgenden Institute deutlich hinter sich.

Und auch bei der regionalen Auswertung auf Städtebasis schneidet die Bank, die Anleger ausschließlich unabhängig gegen Honorar berät, hervorragend ab. In 9 der ausgewerteten Städte hat die Quirin Privatbank eine Niederlassung. Zur besten Bank vor Ort wurde sie – auch hier zum Teil mit deutlichem Vorsprung – in Stuttgart (mit 4,81 Punkten), Hannover (4,54), München (4,54), Hamburg (4,47) und Köln (4,44) gewählt.

„Über dieses erneut hervorragende Kundenfeedback freuen wir uns sehr.

„Dass wir aus Kundenperspektive die beste Bank Deutschlands sind, ist kein Zufall, sondern Ergebnis unserer unabhängigen Beratung, wie sie eben nur gegen Honorar möglich ist, und unseres konsequent umgesetzten wissenschaftlichen Anlagekonzepts ‚Markt – Meinung – Wissen‘. Das verzichtet auf Spekulationen und setzt stattdessen auf die geballte Kraft der Weltwirtschaft“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Bank, Karl Matthäus Schmidt.

Auf dem Bewertungsportal WhoFinance können Verbraucher seit zehn Jahren ihren Bank-, Versicherungs- oder Finanzberater bewerten. WhoFinance liefert Bankkunden damit eine zuverlässige Orientierung über die tatsächliche Beratungsqualität eines Hauses. „So wird die Transparenz für Verbraucher geschaffen, die wir in der auf Abverkauf getrimmten Finanzbranche brauchen“, so Schmidt weiter.

Für Transparenz sorgt auch das Geschäftsmodell der Bank – sie berät ausschließlich gegen Honorar. D. h. sie erhält keine Provisionen von Produktanbietern und kann damit wirklich unabhängig beraten.

Die Quirin Privatbank steht Anlegern ab einem Anlagevolumen von 100.000 Euro zur Verfügung.

Zur Website der Quirin Privatbank

„Wer nicht so viel anlegen möchte, der kann bei quirion, unserer digitalen Tochter, bereits ab 10.000 Euro von den Vorzügen einer unabhängigen, professionellen Vermögensverwaltung profitieren“, so Bank-Chef Schmidt, der für beide Marken verantwortlich zeichnet.

Zu Ihrem persönlichen Anlagevorschlag von quirion

Weitere Auszeichnungen: quirion wird fortlaufend von der unabhängigen Fachpresse mit Bestnoten ausgezeichnet.

Newsletter-AnmeldungBleibe auf dem Laufenden!

Wähle eine
Wähle mehrere