Zum Inhalt springen
Blobs

Deine Vorteile

  • 0 € Depotgebühren
  • 0 € Transaktionskosten
  • 0 € Ausgabeaufschlag
  • 0 € Performancegebühren
  • 0 € Kosten für Depotanpassungen

Weitere Informationen findest du in unserem
Preis- und Leistungsverzeichnis (PDF, 591 KB).

Digitale Vermögensverwaltung – das bekommst du für dein Geld.
 

Basis-Paket
Portfolio ohne Coach

Comfort-Paket
Portfolio mit Coach

Individuelle Anlagestrategie

✔

✔

Unabhängiges Portfoliomanagement

✔

✔

Laufende Risikoüberwachung

✔

✔

Keine Mindestvertragslaufzeiten

✔

✔

Fortlaufendes Rebalancing

✔

✔

kostenfreie Strategiewechsel pro Jahr 1 unbegrenzt

Persönlicher Ansprechpartner

–

✔

Strategieberatung

–

✔

Übrigens: Es gibt für dich im Basis-Paket die Möglichkeit, jederzeit eine persönliche telefonische Honorarberatung in Anspruch zu nehmen. Hier erfährst du mehr dazu.
 

Lege am besten heute noch los!

Warum ist quirion so günstig?

Ein intelligentes Konzept muss nicht teuer sein – im Gegenteil. Wir bei quirion haben das Thema Vermögensverwaltung von Grund auf neu gedacht. Wir nutzen konsequent die Vorteile der digitalen Welt, arbeiten mit schlanken Strukturen und optimierten Prozessen. Vor allem investieren wir ausschließlich in kostengünstige Fonds – sogenannte Indexfonds und ETFs. Hier erfährst du, welche Vorteile wir damit für dich herausholen.

Mehr erfahren »
Blobs

Mehr zum Kostenrechner

Unser Kostenrechner zeigt dir auf einen Blick, was deine Geldanlage beim Testsieger quirion kostet, und vergleicht die Kosten mit denen einer herkömmlichen Geldanlage – etwa den Produkten deiner Hausbank – und mit den Kosten bei anderen Robos.

Mehr erfahren »

FAQ

Was ist die TER?

Die Total Expense Ratio (TER) oder Gesamtkostenquote umfasst die Kosten, mit denen ein Investmentfonds durch die Fondsgesellschaft im Laufe eines Geschäftsjahres belastet wird.

Diese Kosten werden automatisch von der Fondsgesellschaft erhoben und sind in den Anteilspreisen des Fonds bereits enthalten. Die Gesamtkostenquote der verwendeten Indexfonds beträgt durchschnittlich etwa 0,25 % p. a. (also beispielsweise 25 € pro Jahr bei einem Anlagebetrag von 10.000 €).

Die tatsächlichen, realen Kosten weichen in der Regel etwas von der TER ab: Beispielsweise fallen für den Fonds noch Handelskosten an, wenn er seine Zusammensetzung ändert. Der Fonds kann aber auch durch Wertpapierleihe zusätzliche Erträge erwirtschaften. Bei der Auswahl achtet das quirion-Investment-Team streng auf diese realen Kosten und  wählt nur kosteneffiziente Produkte für dich aus.

Wann werden die Honorargebühren berechnet?

Die Gebühr wird monatlich dem quirion-Liquiditätskonto der zugehörigen Anlagestrategie belastet. Basis für die Berechnung ist das Gesamtvolumen (Konto und Depot) zum letzten Tag eines Monats.

Wieviel kostet eine persönliche Honorarberatung durch quirion?

Der Stundensatz unserer unabhängigen Honorarberater beträgt 150 Euro inklusive Mehrwertsteuer. 

Um einen individuellen und langfristigen Vermögensplan für dich zu erstellen, berechnen wir einmalig 150 Euro inklusive Mehrwertsteuer. 

Die Preise für den individuellen Strategiecheck deines Depots variieren je nach Beratungs- und Analyseaufwand.

Mehr dazu findest du im Downloadbereich.

Alle Antworten

Newsletter-AnmeldungBleibe auf dem Laufenden!

Wähle eine
Wähle mehrere