Zum Inhalt springen

15.11.2018 „Mehr Rendite für Kunden“ – Karl Matthäus Schmidt auf dem SZ-Wirtschaftsgipfel 2018 in Berlin

Als einer von drei „Pionieren des Wandels“ in Deutschland wurde Karl Matthäus Schmidt gestern im Berliner Hotel Adlon beim Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung interviewt. Und er bezog klare Position: „85 Prozent der heutigen Finanzprodukte sind überflüssig“, erklärte er etwa.

Newsletter-AnmeldungBleibe auf dem Laufenden!

Wähle eine
Wähle mehrere