Zinsen am Wendepunkt: Wie soll ich jetzt anlegen?
📢 quirion LIVE 29.02.2024

5 Vorteile unseres nachhaltigen ETF-Portfolios

5 Vorteile unseres nachhaltigen ETF-Portfolios

Was genau unter einer nachhaltigen Geldanlage zu verstehen ist, wird ganz verschieden interpretiert. In unserem nachhaltigen ETF-Portfolio verbinden wir die ökonomische mit ökologischer und sozialer Verantwortung. Wir streuen die Geldanlage besonders breit und minimieren so die Risiken. Was unseren Ansatz ausmacht.

1) Einen Beitrag zum Wandel leisten

Etwas zum Wandel der Weltwirtschaft beitragen: Das bedeutet, aktiv zu werden. Und sich zum Beispiel bei Unternehmen Gehör zu verschaffen. Aktionäre können dafür ihr Stimmrecht nutzen. Bei der Geldanlage in ETFs übernehmen das die Fondsgesellschaften. Einige berücksichtigen dabei ESG-Kriterien und Empfehlungen vom Spezialisten oder NGOs. Andere dagegen machen das kaum. ESG ist die Abkürzung für „Environmental“ (Umwelt), „Social“ (Soziales) und „Governance“ (Unternehmensführung).

„Bei der Auswahl von ETFs für unser nachhaltiges Portfolio achten wir darauf, wie aktiv die Fondsgesellschaften die ihnen anvertrauten Stimmrechte ausüben, im Sinne der ESG-Kriterien“, erklärt Kai Hattwich. Der Lead Portfolio Manager bei der Quirin Privatbank sowie bei quirion war federführend bei der Ausrichtung des Portfolios. Ihm ist wichtig, dass nicht einfach ganze Branchen ausgeschlossen werden. „Das macht die Welt nicht besser.“ Wer aktiv Einfluss nehme, könne dagegen schon etwas bewegen.

2) Geld systematisch anlegen

Bei jeder Geldanlage geht es zunächst einmal darum, systematisch Renditechancen und Risiken in ein möglichst gutes Verhältnis zu bringen. Sonst bliebe der Anlageerfolg dem Zufall überlassen. Und das geht meistens schief. Wer langfristig und auch in diesem Sinne nachhaltig Vermögen aufbauen will, sollte deshalb auf die Risikostreuung (Diversifikation) achten. Denn diese ist nach Erkenntnissen der Kapitalmarktforschung ein wesentlicher Faktor für den Anlageerfolg.

So breit wie möglich diversifizieren: Diesen Ansatz verfolgt das globale ETF-Portfolio von quirion. Im nachhaltigen Portfolio grenzen ökologische und soziale Kriterien die Produktauswahl zusätzlich ein. Diversifikation bleibt dabei trotzdem übergeordnet.

Das nachhaltige ETF-Portfolio von quirion umfasst aktuell rund 3.000 Aktien und – je nach Risikoprofil – Anleihen von über 500 Emittenten. Zum Vergleich: Einzelne, global anlegenden Fonds rund um das Thema Nachhaltigkeit haben oft weniger als 100 Positionen im Portfolio.

3) Hohe Kosten vermeiden

Eine Geldanlage in ETFs ist in der Regel viel günstiger als eine in aktive Fonds. Laut einer 2023 veröffentlichten Studie der europäischen Börsenaufsicht ESMA lagen die Kosten bei aktiven ESG-Aktienfonds 2021 im Durchschnitt bei 1,4 Prozent, die vergleichbarer ETFs dagegen nur bei 0,6 Prozent. Die Gesamtkostenquote (TER) des nachhaltigen ETF-Portfolios bei quirion liegt zwischen 0,20 und 0,29 Prozent pro Jahr. Dazu kommen die Kosten der digitalen Vermögensverwaltung in Höhe von 0,48 Prozent pro Jahr.

Zu den Leistungen der digitalen Vermögensverwaltung gehört die Anlagestrategie, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert. Und deren Umsetzung in ETF-Portfolios für die verschiedenen Risikoprofile. Anlegerinnen und Anleger sparen sich nicht bloß Zeit und Mühe: Auf eigene Faust könnten sie vielen Details nicht so sorgfältig auf den Grund gehen und dann entsprechend berücksichtigen. Dazu gehören die realen Kosten, die sich an Abweichungen zwischen der ETF- und der Indexentwicklung erkennen lassen. Oder auch die Sicherheit der Emittenten, die Hattwich und sein Team regelmäßig unter die Lupe nehmen.

4) Profilgerecht anlegen

Passend zum individuellen Anlagehorizont und der persönlichen Risikoneigung stehen zehn Strategien mit unterschiedlichen Aktien- und Anleihequoten zur Verfügung. Denn nicht für jeden ist ein reines Aktienportfolio geeignet. Anleihen dienen in den Portfolios von quirion vor allem als Stabilisator. Sie dämpfen die Kursschwankungen des Aktienanteils. Bei der Einrichtung der Vermögensverwaltung wird das Risikoprofil in wenigen Schritten ermittelt und die Strategie dann darauf ausgerichtet.

Darüber hinaus: Regelmäßig und mindestens einmal im Jahr bereinigt quirion in einem Rebalancing die Auswirkungen von Wertschwankungen auf die Gewichtungen im Portfolio. Denn durch die Kursbewegungen verschieben sich die Gewichtsverhältnisse über die Zeit. Durch den Wertschwankungsausgleich bleibt das Portfolio der Kundinnen und Kunden auf ihr Risikoprofil ausgerichtet.

5) Langfristig Renditechancen erschließen

Das nachhaltige ETF-Portfolio von quirion bietet aussichtsreiche Perspektiven für den Vermögensaufbau. Das zeigte jüngst wieder eine Auswertung der FMH-Finanzberatung für das Handelsblatt. In dem Vergleich nachhaltiger Strategien von neun Robo-Advisors belegte quirion den ersten Platz, mit der besten Performance über 3 Jahre. Außerdem zählte quirion zu den günstigsten Anbietern.

Das nachhaltige ETF-Portfolio von quirion können Anlegerinnen und Anleger auch im Rahmen eines Sparplans nutzen, schon ab 25 Euro im Monat. „Die Geldanlage an den Kapitalmärkten entfaltet erst in langfristiger Perspektive ihre volle Dynamik“, unterstreicht Hattwich. „Das passt zum Thema Nachhaltigkeit, schließlich ist auch das Engagement für den gesellschaftlichen Wandel in die Zukunft gerichtet.“

Mehr zum nachhaltigen ETF-Portfolio von quirion gibt es hier.

Passende Artikel

Live Event
Finanzwissen
Inside quirion

Diese Rolle spielt Europa im globalen Portfolio

An US-Aktien führt in einem diversifizierten Portfolio kein Weg vorbei. An europäischen Aktien aber auch nicht.

14.2.2024
Live Event
Finanzwissen

Wie sind die Aussichten für 2024?

Wirtschaft, Zinsen, Märkte: Was die Anlagestrategen von quirion für die weitere Entwicklung erwarten.

16.1.2024
Live Event
Finanzwissen

7 Vorsätze für eine bessere Geldanlage

Wer zum Start ins neue Jahr gute Vorsätze fassen will: für den Vermögensaufbau ein paar Vorschläge, die sich einfach umsetzen lassen.

27.12.2023

Jetzt anlegen und Vermögen aufbauen.

Eröffnen Sie ein Konto in wenigen Minuten beim Testsieger

Sie sind in guten Händen