Mit Aktien zum Vermögen: (Wie) klappt das wirklich?
📢 quirion LIVE 25.07.2024

Das neue Cash-Invest-Portfolio von quirion

Das neue Cash-Invest-Portfolio von quirion

Mit einem neuen ETF-Portfolio von quirion können Anlegerinnen und Anleger am Geldmarkt investieren. Das Angebot richtet sich an diejenigen, die Geld kurzfristig verfügbar halten und gleichzeitig von den aktuellen Zinsen profitieren wollen.

Zinsprodukte sind gefragt. Das waren sie eigentlich immer. Aber seit der Zinswende gilt das besonders. Doch längst nicht alle Produkte spiegeln das aktuelle Zinsniveau wirklich wider. Beim Sparbuch etwa, das erstaunlicherweise weiterhin viele nutzen, steht bei den Zinsen oft noch eine Null vor dem Komma. Dabei liegt der Leitzins der EZB für Einlagen bei der Notenbank aktuell bei 3,75 Prozent. (Anm.: der aktuelle Einlagenzins der EZB liegt bei 4 Prozent, Stand 21.09.2023)

Besser sieht es da schon bei Tages- und Festgeld aus. Viele Angebote buhlen um die Gunst der Sparerinnen und Sparer. Doch auch bei diesen entscheidet letztlich eine Bank und nicht der Markt, wie hoch die Zinsen ausfallen. Anders ist das bei „Cash-Invest“ von quirion: „Das Portfolio konzentriert sich auf den Geldmarkt“, erläutert Philipp Dobbert, Leiter der Vermögensverwaltung bei quirion. „Die Rendite spiegelt damit die Entwicklung der Zinsen ziemlich genau.“

Nah dran an der Zinsentwicklung

Die Ablaufrendite des Cash-Invest-Portfolios, also die durchschnittliche Rendite bei Fälligkeit der zugrunde liegenden Geldmarkttransaktionen, lag zum Start bei 3,9 Prozent pro Jahr. (Anm.: die aktuelle Ablaufrendite liegt bei 4,11 Prozent, Stichtag 21.09.2023)

Diese Kennzahl ändert sich laufend. Denn am Geldmarkt geht es um kurzfristige Finanzierungen – mit Laufzeiten von einigen Stunden bis zu einem Jahr. Ein wichtiges Segment sind beispielsweise „Overnight“-Transaktionen zwischen Banken. Für diese gehört es zum Alltagsgeschäft, sich über Nacht Geld zu leihen oder zu verleihen. Damit werden Finanzierungssalden kurzfristig ausgeglichen. „Gerade die Zinsen für solche Geschäfte liegen gewöhnlich recht nah bei den jeweiligen Leitzinsen“, erklärt Dobbert.

Das Cash-Invest-Portfolio ist eine spezielle Kombination von ETFs auf verschiedene Segmente des Geldmarkts. Bei der Portfolio-Konstruktion haben die Anlagestrategen von quirion auf viele Details geachtet. Wo liegen die Kosten? Welche Art von Finanzgeschäft deckt der ETF ab? Wie steht es um die Sicherheit der Emittenten und die Bonität des jeweiligen Portfolios? Solche Kriterien gaben den Ausschlag für die Auswahl.

Feinarbeit am Portfolio

Eine Kennzahl spielte bei der Portfolio-Konstruktion eine besondere Rolle, nämlich die „Duration“. Die sagt etwas darüber aus, wie lange das Kapital im Portfolio durchschnittlich gebunden ist. „Wir haben uns genau angeschaut, ab welcher Duration es für das steigende Risiko einer längeren Zinsbindung kaum noch Renditevorteile gibt“, erklärt Dobbert. Diese Grenze habe bei 30 Tagen gelegen. Durch die gezielte Gewichtung der fünf im Portfolio kombinierten ETFs ist es gelungen, diese Duration dann für das Cash-Invest-Portfolio zu erreichen.

Die Rendite des Cash-Invest-Portfolios bewegt sich mit den zugrundeliegenden Märkten, nach oben wie nach unten. Doch die täglichen Schwankungen am Geldmarkt sind in der Regel äußerst gering. Zur Einordnung: Bei einem Börsenindex wie dem DAX sind Auf- oder Abwärtsbewegungen von einem Prozent nicht ungewöhnlich. Eine Wertschwankung von einem Zehntel Prozent innerhalb eines Tages ist bei einem Geldmarkt-Portfolio dagegen schon etwas Besonderes. Dabei sind es natürlich vor allem Veränderungen bei den Leitzinsen, die den Geldmarkt prägen.

Für Geld, das verfügbar bleiben soll

Das Cash-Invest-Portfolio richtet sich an Anlegerinnen und Anleger, die Geld kurzfristig verfügbar halten und dabei am aktuell steigenden Zinsniveau partizipieren wollen. „Für den langfristigen Vermögensaufbau sind unser globales und unser nachhaltiges ETF-Portfolio besser geeignet“, unterstreicht Dobbert. „Denn damit nutzen Anlegerinnen und Anleger die Renditechancen der Aktienmärkte.“

Dennoch habe man eine Möglichkeit schaffen wollen, im Rahmen einer digitalen Vermögensverwaltung auch in ein geldmarktnahes Portfolio zu investieren. „Streuung und eine gezielte Abmischung von ETFs im Hinblick auf das Verhältnis von Rendite und Risiko ist bei jeder Art der Geldanlage sinnvoll.“

Weitere Details zum Cash-Invest-Portfolio gibt es hier.

Passende Artikel

Live Event
Inside quirion

Altersvorsorgedepots: ein interessantes Modell

Aktuell fällt häufiger das Stichwort „Altersvorsorgedepots“. Unser Leiter der Anlagestrategie erklärt, worum es dabei geht.

11.7.2024
Live Event
Inside quirion

1.220 Kilometer auf dem Rad – für die gute Sache

Ob im Radsportteam Rynkeby oder bei der Arbeit: Unser Software Engineer Mark Kirchner engagiert sich gern für sinnvolle Zwecke.

19.6.2024
Live Event
Inside quirion

Die EZB hat entschieden, und nun?

Die EZB hat die Leitzinsen gesenkt. Was nun weiter zu erwarten ist und was das für die Geldanlage bedeutet.

19.6.2024

Jetzt anlegen und Vermögen aufbauen.

Eröffnen Sie ein Konto in wenigen Minuten beim Testsieger

Sie sind in guten Händen